Kissen

Traditionell werden Kissen mit Halbdaunen gefüllt. Dies verleiht ihnen gute Rücksprungkraft sowie höhere Stützkraft. Gerne befüllen wir Kissen individuell auf Sie abgestimmt.

Durch den täglichen Gebrauch werden Federn jedoch abgeknickt, verschwitzt und zerrieben. Zudem gelangen viele körpereigene Stoffe in das Kissen. Mit der Zeit verliert es also an Stützkraft. Mit einer regelmäßigen Aufarbeitung können Sie dem entgegenwirken und die Lebensdauer verlängern.

 

Eine echte Alternative zur herkömmlichen Kissenfüllung stellen Faserfüllungen dar. Bauschfähig und weich, vor allem aber waschbar. Und das je nach Produkt zwischen 60 °C und 95 °C. Gerade Allergiker dürfte das begeistern. Auch für den Pflegebereich sind sie gut geeignet.

 

Welche Kissengrößen gibt es überhaupt und was, wenn Sie eine Sondergröße benötigen?